Über uns Magnetresonanz Computertomographie Durchleuchtung Mammographie Ultraschall Knochendichtemessung Weichteilebestrahlung Anfahrt Kontakt/Impressum Team Zur StartseiteZur StartseiteZur StartseiteZur StartseiteZur Startseite
   
   
 
Die Mammographie und die Mammasonographie
 
     
Die regelmäßige, routinemäßige Röntgenuntersuchung der Brust, die Mammographie, sollte auch ohne Vorliegen von Beschwerden, Symptomen oder Verdachtsmomenten durchgeführt werden. Veränderungen der Brust können
sehr klein und durch die Abtastung der Brust unentdeckt bleiben.

Mittels Mammographie ist es möglich, diese nicht tastbaren Veränderungen in einem frühen Stadium zu entdecken. Sollte die entdeckte Veränderung (Knoten, Tumor, Verkalkungen etc.) bösartig sein, ist es wichtig, dass die Entdeckung so früh wie möglich erfolgt, bevor sich das Brustkarzinom über die Lymphwege ausbreitet.

Zu diesem Zeitpunkt bestehen gute Heilungschancen, ganz besonders bei Vorliegen einer so genannten Frühform.
Mammaqualitätszertifikat der ÖRG
Download:
 Merkblatt (PDF, 263,7 KB)